Unsere Zielgruppen

Die Generalagentur München deckt eine breite Palette von Produkten ab.

Hier sehen Sie eine Übersicht über unsere Zielgruppen, mit denen wir am meisten zusammenarbeiten.

Natürlich können wir auch darüber hinaus zahlreiche andere Versicherungsprodukte anbieten. Gern freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme von Ihnen.

Privatkunden

Handwerk

Öffentlicher Dienst

50 plus

1921 ging der „Münchener Verein“ aus dem Gewerbeverband und der Handwerkskammer für Unterfianken als Selbsthilfe-Einrichtung hervor. Es gibt nur noch eine Handvoll solcher Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit. Sie bedienen keine Aktionärs-Interessen, sind nur den Versicherten (die quasi Vereinsmitglied sind) verpflichtet. Ein kleiner aber feiner Mittelständischer Versicherer Das Beitragsaufkommen nähert sich der Milliardengrenze. Alle Lebensbereiche werden versichert.
Außergewöhnliche Risiken werden über eine eigene Makler-Agentur gedeckt. Rechtsschutz bietet die Gesellschaft über die ALLRECHT. Hervor zu heben ist der UNIKAT-Invaliditätsschutz. mehr...
Als ursprünglicher typischer Handwerksversicherer kooperiert das Unternehmen mit den Handwerkskammern und auf örtlicher Ebene mit vielen Innungen. So entwickelten sich einzigartige Policen die charakteristisch für die jeweiligen Handwerksbetriebe sind. In diesen „Deckungskonzepten“ sind Elemente die beitragsfrei sind (Privathaftpflicht, Tierhaltung) oder vom Markt nicht angeboten werden. Viele der Vermittler kommen aus einer handwerklichen oder kaufmännischen Selbstständigkeit. Das handwerkliche Versorgungswerk bietet eine rabattierte Renten-Versicherung und für Innungs-Mitglieder Nachlässe in der Sachversicherung. mehr... Das es in der Autoversicherung einen sogenannten B-Tarif gibt ist branchenüblich.
Der Münchener Verein bietet darüber weit hinaus Besonderheiten in der Beihilfeversicherung und der Diensthaftpflicht, Dienstunfähigkeit und im Invaliditäts-Schutz. Einzigartig ist das Beamten-Darlehen. mehr...

Das Highlight ist die Deutsche Privat Pflege- Zusatzversicherung mit und ohne staatliche Förderung. Partner sind die viel gelobtem PHOENIX- Pflegeeinrichtungen. Es besteht eine Garantie auf einen Pflegeplatz binnen eines Tages! Pflege- und Bestattungsvorsorge bewahren Hinterbliebene vor finanzieller Notlage odersogar dem Ruin.
Eine VIP-Card gewährt Rabatte in Kurorten und bevorzugte, günstige Beratung beim Deutschen Institut für Erbrecht. mehr...